Mixing Senses - der Podcast zum Kunstprojekt vi · son

Benjamin Doubali
Since 11/2020 9 Episoden

Warum sind Kunstvereine wichtig?

Begeisterung für Kunst, kulturelle Teilhabe, Immaterielles Kulturerbe

20.07.2021 58 min Benjamin Doubali

Zusammenfassung & Show Notes

Wusstet ihr, dass Kunstvereine Kulturerbe sind, und zwar sogenanntes Immaterielles Kulturerbe? Die Auszeichnung “Immaterielles Kulturerbe” verleiht die UNESCO und unterstreicht damit die Bedeutung von kulturellen Instiutionen und Traditionen. Kunstvereine ermöglichen flächendeckend und niedrigschwellig kulturelle Teilhabe durch ehrenamtliche Kunstvermittlung. Sie sind nach dieser Auffassung wichtige Akteure für den zeitgenössischen Kunstdiskurs und auch die Demokratie. Grund genug, sich das einmal genauer anzuschauen: Was macht Kunstvereine so wichtig und wie sieht man das am konkreten ehrenamtlichen Engagement eines Kunstvereins? Wie hat sich die Pandemie auf diese Arbeit ausgewirkt, was hat sich vielleicht verändert? In unserem Podcast wollen wir diese Fragen aus einer praktischen Perspektive beleuchten. Für unser Digitalkunstprojekt arbeiten wir mit dem Kunstverein Hockenheim zusammen. In dieser Episode spricht Benjamin mit Clemens, dem 1. Vorsitzenden. Sie sprechen über die Arbeit des Kunstvereins und die vielen Projekte, die in der Vergangenheit, aktuell und auch in Zukunft durchgeführt werden. Wie kam es eigentlich zur Zusammenarbeit und welche Bedeutung hat Digital- und Medienkunst für Kunstvereine in einer Kreisstadt wie Hockenheim? Wie läuft die Zusammenarbeit im Kunstverein, was sind die Pläne, aber auch Herausforderungen, vor denen die Aktiven stehen? Wie bleibt man für alle Bürger:innen und Generationen relevant, wie spricht man insbesondere junge Leute an? Und was motiviert Menschen wie Clemens, sich für die Kunst und die kulturelle Teilhabe in ihrer Region einzusetzen?
Begeisterung für Kunst, kulturelle Teilhabe, Immaterielles Kulturerbe

Begeisterung für Kunst, kulturelle Teilhabe, Immaterielles Kulturerbe

Wusstet ihr, dass Kunstvereine Kulturerbe sind, und zwar sogenanntes Immaterielles Kulturerbe? Die Auszeichnung “Immaterielles Kulturerbe” verleiht die UNESCO und unterstreicht damit die Bedeutung von kulturellen Instiutionen und Traditionen. Kunstvereine ermöglichen flächendeckend und niedrigschwellig kulturelle Teilhabe durch ehrenamtliche Kunstvermittlung. Sie sind nach dieser Auffassung wichtige Akteure für den zeitgenössischen Kunstdiskurs und auch die Demokratie. Grund genug, sich das einmal genauer anzuschauen: Was macht Kunstvereine so wichtig und wie sieht man das am konkreten ehrenamtlichen Engagement eines Kunstvereins? Wie hat sich die Pandemie auf diese Arbeit ausgewirkt, was hat sich vielleicht verändert? In unserem Podcast wollen wir diese Fragen aus einer praktischen Perspektive beleuchten.

Für unser Digitalkunstprojekt arbeiten wir mit dem Kunstverein Hockenheim zusammen. In dieser Episode spricht Benjamin mit Clemens, dem 1. Vorsitzenden. Sie sprechen über die Arbeit des Kunstvereins und die vielen Projekte, die in der Vergangenheit, aktuell und auch in Zukunft durchgeführt werden. Wie kam es eigentlich zur Zusammenarbeit und welche Bedeutung hat Digital- und Medienkunst für Kunstvereine in einer Kreisstadt wie Hockenheim? Wie läuft die Zusammenarbeit im Kunstverein, was sind die Pläne, aber auch Herausforderungen, vor denen die Aktiven stehen? Wie bleibt man für alle Bürger:innen und Generationen relevant, wie spricht man insbesondere junge Leute an? Und was motiviert Menschen wie Clemens, sich für die Kunst und die kulturelle Teilhabe in ihrer Region einzusetzen?

Dieser Podcast wird unterstützt von Cyanite.ai. Danke!

Besuche unsere digitale Ausstellung auf www.mixing-senses.art

Shownotes

Kunstverein Hockenheim (Website)

KV Hockenheim auf der Verbandswebsite

Arbeitsgemeinschaft Deutscher Kunstvereine: ADKV

Kunstvereine: Immaterielles Kulturerbe (Bundesweites Verzeichnis der UNESCO)

Blogpost zum Thema Google Art & Culture (Website KV Hockenheim)

2023 - Benjamin Doubali